Die Seite durchsuchen:

Ihre Merkliste ist leer.
0
Ihre Merkliste ist leer.
Details

Leiterstraße 11 + 13

Leiterstrasse 11, Potsdam

Außenanlage und Kellergeschoss

Nr. Etage/Typ Details Wohnfläche in m² Zimmer
Wirtschaftsräume
Keller
Außenanlage

Leiterstrasse 11

Nr. Etage/Typ Details Wohnfläche in m² Zimmer
Wohnungen
verkauft 1 EG

Veranda, Garten

Mehr Details zeigen
105 4
verkauft 2 EG

Veranda, Garten

Mehr Details zeigen
105 4
verkauft 3 1. OG

Loggia

Mehr Details zeigen
102 4
verkauft 4 EG

Loggia

Mehr Details zeigen
102 4
verkauft 5 DG

Dachterasse

Mehr Details zeigen
71 3
verkauft 6 DG

Dachterasse

Mehr Details zeigen
71 3

Leiterstrasse 13

Nr. Etage/Typ Details Wohnfläche in m² Zimmer
Wohnungen
verkauft 1 EG

mit Wohnküche und Veranda

Mehr Details zeigen
105 4
verkauft 2 EG

mit Wohnküche und Veranda

Mehr Details zeigen
105 4
verkauft 3 1. OG

mit Wohnküche und Loggia

Mehr Details zeigen
103 4
verkauft 4 1. OG

mit Wohnküche und Loggia

Mehr Details zeigen
103 4
verkauft 5 DG

mit Dachterasse

Mehr Details zeigen
71 3
verkauft 6 DG

mit Dachterasse

Mehr Details zeigen
71 3

Legende

frei
verkauft

Das Objekt

Die Gebäude sind Teil der Wohnanlage „Neue Siedlung Cäcilienhöhe“ und wurde ca. 1922 errichtet. Die gesamte Siedlung ist in der Denkmalliste der Stadt Potsdam eingetragen. Der Stadtbezirk Templiner Vorstadt ist durch mehrere Eigenheimsiedlungen sowie Villen aus der letzten Jahrhundertwende geprägt. Er vereinigt die Teltower und Templiner Vorstadt, die Halbinsel Hermannswerder und die Wohngebiete Schlaatz, Waldstadt I und II.

Nach der Sanierung verfügt das Anwesen Leiterstraße 11 und 13 über zwölf modern ausgestattete Eigentumswohnungen, Garten- und Begegnungsbereiche sowie zwölf Carports.

Der Standort

Die unter Denkmalschutz stehenden Mehrfamilienhäuser Leiterstraße 11 und 13 liegen in sehr ruhiger und grüner Umgebung. Die Templiner Vorstadt zeichnet sich durch beste und komfortable Stadtrandlage aus. Die Verkehrsanbindung ist durch Straße und Stadtbus sehr gut gewährleistet. Sämtliche Einrichtungen des täglichen Lebens, wie Kindergärten, Schulen, Läden, Ärzte oder Gaststätten sind in der Umgebung vorhanden. Ebenso gibt es mit der Potsdamer Heide, den Seen, der Schwimmhalle und weiteren Einrichtungen in der Nähe vielfältige Freizeitmöglichkeiten. Die Entfernung ins Stadtzentrum und zum Hauptbahnhof beträgt nur etwa 3 km.

Zwischen Teltower und Templiner Vorstadt erstreckt sich das Waldgebiet Ravensberge, welches durch ein ausgedehntes Wegesystem zur Erholung in der Natur einlädt. Es reicht in seiner westlichen Ausdehnung bis zum Templiner See mit der Uferstraße, über die das Strandbad Templin und anschließend der Ort Caputh zu erreichen sind. Innerhalb dieses Waldgebietes befindet sich der Telegrafenberg mit dem bekannten Einsteinturm und dem Großen Refraktor (Teleskop) des Astrophysikalischen Instituts Potsdam. Auf diesem Areal haben sich in den letzten Jahren auch das Institut für Klimafolgenforschung und das Geoforschungszentrum fest etabliert.

 

Zurück